logo hypnoseinstitut deutschland

Wie funktioniert Hypnose

In Trance arbeitet unser Gehirn anders, als normalerweise. Das Unterbewusstsein tritt in den Vordergrund, während regulatorische Prozesse in den Hintergrund treten. Beispielsweise ist der Bereich rund um den präfrontalen Kortex in der Hypnose meistens weniger aktiv. Das bedeutet, dass unser kritischer Faktor Vernunft in den Hintergrund tritt und Platz macht für Gefühle, innere Bilder und Vorstellungen. Die Wissenschaft ist außerdem der Meinung, dass in Hypnose Reize manchmal getrennt voneinander verarbeitet werden. Deshalb scheint beispielsweise während der Analgesie mit Hypnose die Schmerzwahrnehmung reduziert – da die Weiterleitung der Schmerzreize unterbrochen wird.

Auch wenn  es wahrscheinlich noch Jahre (wenn nicht Jahrzehnte) dauert, bis man genau weiß, was im Gehirn unter Hypnose wie abläuft, weiß man mittlerweile, was man tun muss, um andere Personen in Trance zu versetzen – und damit, wie Hypnose funktioniert.

fraktionierung hypnose lernen hypnose ausbildung

Unser Unterbewusstsein ist allgegenwärtig, doch meistens unter der Oberfläche aktiv. Manchmal kommt es von alleine nach oben. Beispielsweise in Tagträumen oder auch in Gefühlen, die plötzlich da sind und dir wir uns nicht rational erklären können. Auch wenn wir uns erschrecken, springt unser Unterbewusstsein für einen kurzen Moment an die Oberfläche, um uns vor einer möglichen Gefahr zu schützen. Dieses Zeitfenster wird von Schnellhypnotiseuren in der Blitzhypnose genutzt, um das Tor zum Unterbewusstsein zu öffnen.

In Coaching und Hypnosetherapie wird nur selten mit Blitzhypnose gearbeitet. Das Tor zum Unterbewusstsein muss auf andere Art und Weise entstehen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass wir kurz vor dem Aufwachen und kurz vor den Einschlafen besonders suggestibel sind. Unser bewusster Verstand ist nicht vollkommen an der Oberfläche, manchmal sind wir uns gar nicht sicher ob wir wach sind, oder schlafen. Dieser natürlicher Trance-Zustand lässt sich auch mit hypnotishen Sprachmuster einleiten.

Wie funktioniert Hypnose also abseits von Blitzhypnose?

Mit Entspannungssuggestionen, Ambiguitäten und  Konfusionstechniken wird unser Bewusstsein “umnebelt”. Bewusst hat unser Kurzzeitgedächnis nur eine Speicherkapazität von ca. 5-9 Informationen. Werden mehr Informationen genannt, überfordert dies das Bewusstsein und das Unterbewusstsein übernimmt das Ruder. Auch die beständige Wiederholung von entspannungsfördernden Sätzen lässt das Unterbewusstsein hervorkommen. Wenn wir sehr entspannt und ein wenig müde/träge sind, werden wir selten gleichzeitig hochkonzentriert und mit scharfem Verstand bei der Sache sein.

Sprachmuster-Beispiele:

Je entspannter du bist, desto wohler fühlst du dich und je wohler du dich fühlst, desto entspannter bist du. Du kannst dich tiefer und tiefer entspannen, mit jedem meiner Worte, mit jedem deiner Atemzüge. Während du auf deinem Stuhl sitzt, die Lehne des Stuhles und deinem Rücken spürst und deine Füße auf dem Boden, kannst du einfach in Entspannung loslassen und genießen – einfach weil Entspannung so schön sein kann. Und möglicherweise spürst du eine gewisse, angenehme Müdigkeit in dir aufsteigen… früher oder später…

hand fallen lassen dave elman induktion

Hypnose ist ein angenehmer, entspannter Zustand. Anstatt nur mit dem bewussten Teil unseres Gehirns zu sprechen, wird direkt mit den unbewussten Teil kommuniziert. Das ist der Grund, warum Veränderungen in Hypnose oftmals so schnell funktionieren. Trotzdem ist man auch in Trance nicht willenlos oder ausgeliefert. Auf unserer Seite Hypnose Klischees aufgedeckt, kannst du Näheres erfahren.

Eine Hypnosesitzung gliedert sich in drei Teile: Einleitung, Intervention (Wirkdialog) und Ausleitung. Genauere Infos zum Ablauf einer Hypnosesitzung findest Du hier.

Wenn Du noch genauer erfahren willst, wie Hypnose funktioniert, dann melde dich zu einem unserer Einsteiger-Kurse an. Hier kannst Du alle deine Fragen stellen und lernst noch dazu, selbst zu hypnotisieren! Erfahre unter anderem, was Du bei deinen Suggestionen besonders beachten solltest und wie Du deine Hypnose-Induktion am wirkungsvollsten gestaltest!

, ,
Vorheriger Beitrag
10-Schritte-Bauanleitung AUTOSUGGESTION & AFFIRMATION
Nächster Beitrag
Affirmationen Gesundheit

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü
%d Bloggern gefällt das: