logo hypnoseinstitut deutschland

Neben der klassischen Konditionierung gibt es als zweite große Form die Operante Konditionierung. Diese Art der Konditionierung bezeichnet das Lernen am Verstärker oder am Verlust. Wenn wir nach einer Handlung direkt belohnt werden (kurzes Zeitfenster ist wichtig), dann erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass wir diese Handlung erneut zeigen. Genau andersherum läuft es mit “Bestrafungen”.

Operante und Klassische Konditionierung beschreiben unsere beiden großen Lernprinzipien. Unter anderem entstehen auch auf diese Weise Problemlagen und Herausforderungen (z.B. Vermeidungsverhalten, Fluchtgefühle), die es mit der Hypnose aufzulösen gilt.

« Zurück zur Index-Seite
Menü