logo hypnoseinstitut deutschland

Katalepsie bezeichnet eine Starrheit/Steifheit, die im Alltag auftreten kann oder auch chronischer Teil mancher Krankheitsbilder ist. In der Hypnose kann die Katalepsie für kurze Zeiten hervorgerufen werden, um hypnotische Phänomene zu demonstrieren.

Hier wird suggeriert, dass der Körper (Ganzkörperkatalepsie) oder Arme/Beine (Arm-/Beinkatalepsie) vollkommen starr, steif und fest sind. So fest, dass der Arm sich nicht mehr bewegen kann und wie eine Eisenstange in die Luft steht.

Showhypnose und Ganzkörperkatalepsie

In der Showhypnose wird die Katalepsie so des Öfteren zu Vorzeigezwecken demonstriert, da sie ein beeindruckendes Bild abgibt. Wir warnen jedoch ausdrücklich vor dem Missbrauch der Ganzkörperkatalepsie durch schwarze Schafe der Showhypnose. Hier wird eine andere Person gebeten, sich auf den steif zwischen zwei Stühlen liegenden Probanden zu setzen oder gar zu stellen. Dies kann körperliche Schäden mit sich führen und sollte vermieden werden!

« Zurück zur Index-Seite
Menü